Sportverein DJK Neubrück e.V

Volleyball, Basketball, Badminton, Fitness, Gymnastik, Schulsport.

für alle Abteilungen gilt natürlich:

Interessierte (nicht nur aus Neubrück) sind herzlich willkommen einmal in die Gruppen hineinzuschnuppern.

DJK Neubrück e.V. · Geschäftsstelle An St. Adelheid 5 · 51109 Köln · Tel.: 0221/29820582

Spielzeit 2015 / 2016


Spielbericht 1 Spielbericht 2-4    Spielbericht 5  Spielbericht 6  Spielbericht 7  Spielbericht 8  Spielbericht 9-10-12-13


Spielbericht 14  Spielbericht 15  Spielbericht 16  Spielbericht 17  Spielbericht 18-19


Spieltag 11


In einem hochklassigen Match der Basketballbezirksliga der Herren besiegte das Team der DJK Neubrück im Auswärtsspiel die SG Worringen

völlig verdient mit 80:74 (20:20, 15:18, 19:12, 26:24).Mit Marc Müller fiel, praktisch mit dem Spielbeginn, ein weiterer Spieler

grippegeschwächt aus. Arbeitsbedingt und durch die erwähnte Grippe standen Coach Frank Groß somit nur 7 (glorreiche) Spieler zur Verfügung. Diese aber machten ihren Job mehr als richtig gut!Überragender Akteur auf dem Feld war dabei Philipp Groß.Der Shootinggard

des Teams kam auf 29 Punkte."Das hat er gut gemacht, aber nicht nur deswegen hat er gut gespielt!", so der Coach der "Dogs".

Er kennt den Spieler gut.Augenzwinkernd:"Aber das väterliche Lob zählt hier natürlich nicht!"Ein wenig Stolz lag allerdings in dieser Aussage.

Aber auch die anderen Spieler des Teams legten sich mächtig ins Zeug; so kam auch Irek Szafraniak auf grandiose 23 Zähler.Dennoch überwog,

wie so oft bei der DJK, die Freude über einen Sieg des gesamten Teams.Ein Novum ereignete sich dabei im 2. Viertel des Spieles:Die 15 erzielten Punkte gelangen allesamt durch Dreipunktwürfe.Im 3. Viertel dann ebnete eine herausragende Defenseleistung der Mannschaft um Kapitän Sven Kortum den Sieg.Ganze 12 Punkte wurden zugelassen, die Vorentscheidung war gefallen.Eines ist mehr als deutlich zu spüren:Diese Mannschaft hat eine enorme Kapazität, Spiele zu gewinnen, sie hat ein hohes Potential und ist immer in der Lage, jedes Team in der Liga zu schlagen.Ein guter

Platz 6 in der Tabelle, der mit 14 Punkten erreicht werden konnte, ist ein Spiegelbild dessen.Aber mehr ist absolut möglich, das Schiff schwankt

noch zu oft.Das Stichwort für das Jahr 2016 lautet daher:Konstanz.

Die DJK spielte gegen die SG Worringen mit:Groß. Szafraniak, Kortum, Mendel, Knospe, Sommer, Schmitz.